1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Cascello

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Cascello


CASCELLA | CASCELLI | CASCELLO

Cascella hat eine neapolitanische und eine apulische Linie mit einem Kern zwischen Barletta und Bari und einem Kern in Cerignola und Margherita Di Savoia in der Region Foggia. Cascelli hat einen Bestand in Foligno (PG), einen in Rom, einen kleinen in Bari und einen in Rivello (PZ). , Cascello ist absolut selten und es scheint, als ob Kampanien vom lateinischen Namen Cascellus abstammen könnte, wofür wir in einem alten römischen Grabstein ein Beispiel haben: "I (ovi) o (ptimo) m (aximo) / Val (erius) Flavi (anus ) / Cascellus / Germa (nus) v (otum) s (olvit) l (ibens) m (erito) ", aber auch eine Ableitung von hypokoristischen Formen des Namens Cassius ist möglich. Integration von Giovanni Vezzelli Cascella zur Verfügung gestellt ist ein Pugliese Familienname Variante des Familiennamens CASSA. "Cascia" ist eine regionale Pugliese-Zentral-Nord-Form für "Bargeld". Quelle: Minervini 132.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Dossiers

Casces
Adel: España (Cataluña)
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Cascetta
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Cascheri
Adel: Italia
Adelsstand: Signori
Sprache des Textes: Italiano

Caschi
Adel: Italia
Adelsstand: Patrizi
Sprache des Textes: Italiano

Caschietto
Adel: Italia
Adelsstand: Patrizi
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument