1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Cascio

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Cascio


CASCIO

Specifico della Sicilia nord occidentale, Potrebbe stammt aus einem Sopran legato al dialettale vocabolo casciu (caseificio, cacio), aber vielleicht und wahrscheinlicher, egal Cascia (Cassia), tragen wir im Titel den Inhalt eines römischen Grabes, das Zeichen Zitat dieses Clans: "D (ist) M (anibus) A (ulus) Cascius Marcianus Mutter sua Casciae Capriolae pientissim (a) eb (ene) m (lie) p (osuit)". Ich kenne dieses Kognom in Palermo, wenn wir es um 1600 in Palermo taten: "... bei Präteritis rivulis istis omnibus, puriorem ex fonte aquagli porrigimus; neque gravitier ferimus ad manus in nostri non pervenisset vitam; Jahr MDCXI ... ".

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/

CASCIO | LO

Speziell für den Nordwesten Siziliens könnte es sich um einen Spitznamen handeln, der mit dem Dialektwort casciu (Molkerei, Käse) in Verbindung gebracht wird. Wahrscheinlicher ist es jedoch, dass die Gens Cascia den Inhalt eines Grabsteins aus der Römerzeit angibt, in dem die dazugehörigen Zeichen vorkommen Zu diesem Clan: "D (ist) M (anibus) A (ulus) Cascius Marcianus matri suae Casciae Capriolae pientissim (a) und b (ene) m (erents) p (osuit)".

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Cascio

CASCIO
Adel: Italia
Adelsstand: Conti - Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Jeder Nachname ist eine Geschichte, die erzählt zu werden verdienen
Machen Sie Ihren Familiennamen unsterblich

Kaufe ein Dokument