1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Castagnola

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Castagnola


CASTAGNOLA | CASTAGNOLI | CASTAGNOLO

Castagnola ist typisch für das Gebiet, zu dem der Pavese, der Alexandrian, der Piacenza und der Genueser gehören. Auch in Neapel gibt es einen alten Bestand, dessen Spuren mindestens aus dem 16. Jahrhundert stammen. Castagnoli ist typisch für das Gebiet, zu dem die Emilia und die Romagna gehören und die hohe Toskana, Castagnolo ist typisch sizilianisch, aus der Gegend von Messina, sollte von Spitznamen abgeleitet sein, die auf dem Begriff Castagnola (kleine Kastanie) basieren, oder, wahrscheinlicher, von Namen von gleichnamigen Orten, da es viele von Norden nach Süden in unserem Land gibt. Als Beispiel nennen wir Castagnola di Franconalto nell'alessandrino, Castagnola delle Ferrière nel Piacenza und viele andere ähnliche.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Castagnola

Castagnola
Adel: Italia (Regno Di Sardegna)
Adelsstand: Conti - Marchesi
Sprache des Textes: Italiano

Castagnoli
Variationen Name: Castagnola - Castagnolo
Adel: Italia (Emilia Romagna - Regno Di Sardegna)
Adelsstand: Conti - Marchesi - Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument