1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Cavestro

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Cavestro


CAVESTRI | CAVESTRO

Cavestri ist typisch für das Gebiet, zu dem die Provinzen Mailand, Varese und Verbania gehören, mit einer maximalen Konzentration in Lonate Pozzolo im Gebiet Varese und in Omegna und Nonio im Gebiet Verbanese. Cavestro, typisch venezianisch, stammt aus dem Gebiet Paduan, insbesondere aus Monselice, mit einer guten Verbreitung in Padua, Este, Solesino und Pernumia könnten sie von Spitznamen abgeleitet sein, die aus dem mittelalterlichen Begriff Cavestro (Mastknoten, Halfter) stammen, wofür wir ein Beispiel in einer Schrift aus dem Jahr 1468 in Canneto sull'Oglio in Mantua haben: "... dapoy debia in der Gesellschaft von einem bestimmten Holz, für Nuy deputado, für den Minister de la Justicia, cum ein Reiter mit der Golla, für so und so gemacht, damit el nicht stirbt, sondern dass er es für einen Pezo und Dapoy schwierig findet der kopf muss so berührt werden, dass die seele vom körper getrennt wird .... ".

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Wir machen die größte digitale Archiv der Welt von Wappen
Stellen Sie sicher, dass Ihre Familie darin ist

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument