1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Cerqui

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Cerqui


CERQUA | CERQUI

Cerqua hat einen Lazio-Bestand in Rom, Guidonia Montecelio (RM) und Sora und Broccostella in frusinate und einen Campanian-Bestand in Giugliano in Kampanien, Qualiano, Villaricca, Marano di Napoli und Neapel in Neapel. Cerqui scheint eher typisch für die Region Brescia und Preseglie zu sein insbesondere. ergänzungen durch stefano Ferrazzi Cerqua, der von Norden nach Süden des Landes präsent ist, sind eher in Kampanien und Latium zu finden, wobei die Hauptbestände in Neapel und in Rom sowie die Nebenbestände in der Caserta und im Frusinat seltener sind als in der Region Brescia Beide Familiennamen leiten sich vom mittelalterlichen Namen Cerqua (Variante der gebräuchlicheren Eiche) ab, um verstanden zu werden oder als Symbol der Stärke (sowohl physisch als auch moralisch) oder als christliches Symbol (die Eiche ist in der Tat eine Pflanze, die der christlichen Tradition und dem Namen am Herzen liegt) Cerqua könnte auch den Kult der Madonna della Cerqua widerspiegeln; etymologisch gesehen ist der ursprung des in einigen dialekten noch gebräuchlichen begriffs cerqua in der gleichen metathese der italienischen eiche zu finden. Bei den fraglichen Nachnamen handelt es sich daher um die Nachnamen der persönlichen Namen der Gründer, auch wenn in einigen Fällen eine Ableitung von ihnen zugeschriebenen Spitznamen nicht ausgeschlossen ist.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Ohne Vergangenheit gibteskeine Zukunft
Entdecken Sie die Geschichte Ihres Nachnamens

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument