1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Cervi

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Cervi


CERVI | CERVO

Neben dem Primärkern in der Emilia scheint Cervi einen in der Lombardei, einen in der Gegend von Treviso und einen in den Provinzen Rom und Frosinone zu haben. Cervo scheint eine Belastung zwischen Vicenza und Belluno zu haben und einen in Kampanien, der sich vom lateinischen Kognomen Cervius ableiten sollte er findet zum Beispiel in einem alten römischen Grabstein: "Q (Uintus) Cervius Q (Uinti) l (Ibertus) Fidelis v (IVus) f (Ecit) sib (i)". Wir finden Spuren dieses Nachnamens in einem in Bergamo aufbewahrten Pergament, wo wir lesen: "... ad banchum iuris sapientis viri dom. Peterzoli de Cervis de Cremona ...".

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Cervi

Cervi
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Cervi
Adel: France (Bretagne)
Adelsstand: Famille Noble - Chevaliers - Seigneurs
Sprache des Textes: Français

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Jeder Nachname ist eine Geschichte, die erzählt zu werden verdienen
Machen Sie Ihren Familiennamen unsterblich

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument