1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Cervione

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Cervione


CERVIONE | CERVIONI | CERVONE | CERVONI

Cervione ist wirklich einzigartig, Cervioni, fast einzigartig, scheint aus Mittelitalien zu stammen, Cervone scheint typisch für die Neapolitaner zu sein, mit einer möglichen Belastung in der Gegend von Bari, Cervoni ist eindeutig Lazio, könnte direkt oder durch eine Modifikation aus dem lateinischen Cognomen Cervo, Cervonis, zu dem ein Beispiel auf einem alten Grabstein gefunden wird: "D (ist) M (anibus) - Claudi Cervoni - Ionici lib (erti)". Spuren dieses Nachnamens finden sich in Norcia in einer Urkunde von 1565, die lautet: "... Coram magnifico domino Thoma Cervone de Colle gubernatore et illius dominis audit ...".

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Cervione

Cervione
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Ohne Vergangenheit gibteskeine Zukunft
Entdecken Sie die Geschichte Ihres Nachnamens

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument