1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Chiappino

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Chiappino


CHIAPELLA | CHIAPPA | CHIAPPELLA | CHIAPPELLI | CHIAPPELLINI | CHIAPPERI | CHIAPPERINI | CHIAPPERINO | CHIAPPERO | CHIAPPINI | CHIAPPINO

Chiapella stammt aus Cuneo, Chiappella hat einen Salerno und eine ligurische Abstammung, Chiappelli ist typisch für den Apennin zwischen Modena und Pistoia, Chiappa hat einen Bestand in der Provinz Ancona, einer in der Gegend von Bergamo, und es gibt möglicherweise andere, Chiappellini ist Milanese, Chiapperi Chiapperini ist im östlichen nördlichen Piemont präsent und in Rom mit einem Genueser, einem Piacenza, einem Terni und einem Römer. Der Hauptkern befindet sich in der Gegend von Bari, in Terlizzi, Bari, Bitonto und Molfetta. Chiapperino ist exklusiv Von Bari, Andria, Terlizzi und Bitonto ist Chiappero typisch piemontesisch, von Turin und Cuneo aus ist Chiappini im gesamten centronord verbreitet, während Chiappino spezifisch für das Gebiet von Alessandria und das nahe gelegene Genua ist. Der Ursprung dieser Familiennamen liegt in Spitznamen, die vom germanischen Wort klappa (Falle) oder vom mittelalterlichen lateinischen clapare (Fangen) abgeleitet sind, es würde daher in gewisser Weise mit der Jagd in Verbindung gebracht.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Chiappino

Chiappino
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Ohne Vergangenheit gibteskeine Zukunft
Entdecken Sie die Geschichte Ihres Nachnamens

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument