1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Chiavon

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Chiavon


CHIAVON | CHIAVONE | CHIAVONI

Chiavon, sehr selten, ist spezifisch für das Gebiet von Udine, Pozzuolo del Friuli und Udine, Chiavone, viel seltener, stammt immer aus dem Gebiet von Udine, insbesondere von Buttrio. Chiavoni ist typisch für den zentralen Gürtel, der die Gebiete Macerata und Perugia umfasst. Die Römer konnten sich in einigen Fällen vom Namen des Chiavon-Baches in der Gegend von Vicenza oder sogar, und höchstwahrscheinlich, von einer apheretischen Form des Begriffs Schiavon (slawisch) ableiten, um möglicherweise auf einen sklavischen Ursprung (slowenisch) der Gründer hinzuweisen.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Dossiers

Chiavoni
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Chiavoria
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Chiba
Adel: Italia
Adelsstand: Conti
Sprache des Textes: Italiano

Chibite
Adel: España (Navarra)
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Ohne Vergangenheit gibteskeine Zukunft
Entdecken Sie die Geschichte Ihres Nachnamens

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument