1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Chierici

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Chierici


CHERICI | CHERICO | CHIERICI | DEL CHERICO | DEL CHIERICO

Cherici ist spezifisch für das Gebiet zwischen Florenz und Arezzo, Cherico ist fast verschwunden, vielleicht Lombard, Chierici ist typisch für Parma und insbesondere Reggio Emilia, äußerst selten, Del Cherico steht zwischen Genua und Livorno, Del Chierico, ebenso selten, scheint toskanisch oder Marken, sie alle leiten sich von Namen ab, die aus dem Mittelalter stammen (Kirchenmann, aber nicht zum Priester geweiht). Die Verwendung dieses Namens ist beispielsweise in einer florentinischen Schrift aus dem 13. Jahrhundert nachzulesen, in der wir lesen: "... dann brachte ihn Gierozo von Cherico zu Chasa, sagte Niccholò und 'dann doch nicht. Cherico, Sohn von Acze.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Dossiers

Chierici
Adel: Italia
Adelsstand: Cavalieri
Sprache des Textes: Italiano

Chierici
Adel: France (Italie)
Adelsstand: Famille Noble - Chevaliers - Seigneurs
Sprache des Textes: Français

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Ohne Vergangenheit gibteskeine Zukunft
Entdecken Sie die Geschichte Ihres Nachnamens

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument