1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Chiese

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Chiese


CHIESA | CHIESE | CHIESI | CHIESINI | CHIESINO

Chiesa kommt in ganz Italien vor, ist jedoch im westlichen Teil des Nordens weiter verbreitet. In Latium und Catania sind ebenfalls zwei wahrscheinliche Stämme zu finden, die beinahe einzigartig sind. Es scheint, dass Pugliese, Chiesi, weniger verbreitet, vor allem einen emilianischen Bestand hat Chiesini und Chiesino sind in der Gegend von Reggio und in der Gegend von Florenz praktisch einzigartig. Sie sollten sich von Spitznamen ableiten, die mit dem Wort Chiesa in Verbindung stehen, wie die Kirche von Rossano im Massese, Chiesa Nuova im Gebiet von Ferrara, Chiesanuova im Gebiet von Turin, Chiesanuova im Gebiet von Pistoiese. usw. kann jedoch nicht ausgeschlossen werden, dass sie aus Spitznamen hervorgehen, die auf Verhaltensweisen mit besonderer Hingabe der Vorfahren beruhen.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Chiese

Chiese
Adel: Italia
Adelsstand: Conti - Marchesi - Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Wir machen die größte digitale Archiv der Welt von Wappen
Stellen Sie sicher, dass Ihre Familie darin ist

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument