1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Chioni

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Chioni


CHIONA | CHIONE | CHIONI | CHIONNA | CHIONNE | CHIONNI | CHIONNO | CHIONO

Chiona, fast einzigartig, ist piemontesisch, Chione, praktisch einzigartig, es ist auch piemontesisch, Chioni ist eindeutig toskanisch und ist spezifisch für Montignose im Massese und Massa und Forte dei Marmi im Lucca-Gebiet. Chionna scheint aus dem Salento zu stammen, insbesondere aus Brindisi , von Latiano, Francavilla Fontana, Brindisi, San Vito der Normannen und Mesagne und von Lizzano im Gebiet von Tarent hat Chionne einen Bestand im Grenzgebiet zwischen Perugia und Terni, in Castiglione del Lago und Città della Pieve im Gebiet von Perugian und Fabro im Gebiet von Terni. Mit einem Bestand auch in Rom hat Chionni einen sehr kleinen Bestand in der Gegend von Brescia und einen in der römischen Gegend, Chionno, fast einzigartig, stammt aus dem Salento, Chiono, sehr selten, stammt aus dem Piemont, aus der Gegend von Turin, Valperga und Favria in Turin, sollte abgeleitet werden verschiedene apheretische Formen des mittelalterlichen Namens Marchionus oder Marchione (siehe MARCHIONE), wobei Ableitungen von Ortsnamen wie der Contrada Chiona di Spello in der Region Perugino nicht ausgeschlossen werden können.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Chioni

Chioni
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Wir machen die größte digitale Archiv der Welt von Wappen
Stellen Sie sicher, dass Ihre Familie darin ist

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument