1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Codecasa

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Codecasa


CODECA' | CODECASA

In der Provinz Cremona, Lodi und Mailand, die auch in der Provinz Ferrara Codecà stark vertreten ist, konzentriert sich Codecasa auf die Lombardei, wahrscheinlich stammt sie aus dem Gebiet zwischen den Provinzen Mailand und Lodi, und verfügt möglicherweise auch über Bestände in der Provinz Lucca. Der Ursprung dieser Familiennamen ist weit verbreitet. Da der erste die dialektale Kontraktion des zweiten ist, könnte er sich auf das Haus beziehen, in dem eine Mühle lebte, in der die Schleifsteine verkauft wurden, und Steine schärfen. Ergänzungen von GC Codecà Codecà, eine Adelsfamilie mit herzoglichem Rang aus dem Jahr 1170, leitet sich aus dem lombardischen Dialekt Co De Cà (das Oberhaupt des Hauses) ab. Achtung! Einige, vor allem auf lombardischem Boden in Mailand, haben keinen Anspruch auf diesen Titel.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Codecasa

Codecido
Adel: España (Castilla)
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Codeco
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Codega
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Codegori
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Codella
Adel: Italia
Adelsstand: Baroni
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument