1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Colaviti

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Colaviti


COLAVITA | COLAVITI | COLAVITO | COLAVITTI | COLAVITTO

Colavita ist typisch für das Campobasso-Gebiet, insbesondere Sant'Elia a Pianisi, mit guten Vorkommen auch in Termoli, Campobasso und Colletorto, und in Foggia ist Colaviti fast einzigartig, es scheint venezianisch als Colavitti mit einem Kern in Teglio Veneto und Concordia Sagittaria Colavitto ist venezianisch und auch in der Region Bari präsent. Colavitto hat einen Bestand zwischen San Michele al Tagliamento (VE) und Latisana (UD) und einen in Monopoli (BA). Colavito ist ausgesprochen apulisch. Bari und Cassano Delle Murge mit Stümpfen auch in Taranto und im Gebiet von Taranto. Sie sollten alle vom zusammengesetzten Namen Nicola und Vito oder Vittorio abgeleitet sein. Die Familiennamen sollten von Vorfahren mit dieser Art von zusammengesetzten Namen stammen, die durch die Apherese des ersten und durch die Kürzung des zweiten gebildet werden. in einigen Fällen könnte es aber auch aus einer Reduktion des Namens Nicola und aus der Vereinigung mit dem mittelalterlichen Cognomen Vitellius stammen und wäre daher für diejenigen von Nicola dei Vitelii.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Colaviti

Colaviti
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument