1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Collavini

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Collavini


COLAVIN | COLAVINI | COLLAVIN | COLLAVINI | COLLAVINO

Diese Nachnamen sind alle typisch friaulisch aus Udine, Colavin ist fast einzigartig, Colavini, noch seltener, ist wahrscheinlich auf Übertragungsfehler zurückzuführen, Collavin ist spezifisch für San Giorgio di Nogaro, Collavini ist charakteristisch für Bertiolo und Rivignano, Collavino ist von San Insbesondere Daniele del Friuli könnte, und es ist die wahrscheinlichste Hypothese, von hypokoristischen, ja dialektalen Formen des Namens Colau abgeleitet werden, einer apherischen Form des mittelalterlichen Namens Nicolaus, die wahrscheinlich von den Vorfahren eingeführt wurde, aber nicht ausgeschlossen werden kann Es ist nicht sehr wahrscheinlich, dass es sich um Spitznamen handelt, die Personen zugeschrieben werden, die besonders darauf bedacht sind, zu sparen, um die Schoner (tropfendes Wachs von Kerzen) zu sammeln.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Collavini

Collavini
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Ohne Vergangenheit gibteskeine Zukunft
Entdecken Sie die Geschichte Ihres Nachnamens

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument