1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Commella

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Commella


COMELLA | COMELLI | COMELLO | COMETTI | COMMELLA | COMOTTI | COMOTTO

Comella verfügt über einen Lagerbestand an Gianico in der Region Brescia, einen in der Region Caserta in Casaluce, Aversa und Sessa Aurunca sowie in der Region Neapel in Sant'Antimo und Neapel und einen der konsistentesten in Sizilien in der Region Palermo, in Termini Imerese im Besonderen und in Palermo und Caltavuturo, Comelli hat viele Bestände in den Gebieten Udine, Mailand und Pavia, an der Grenze zwischen den Provinzen Bergamo und Brescia, in der Provinz Genua und in der Emilia. Comello ist charakteristisch für das Gebiet Udine, insbesondere für Reana del Rojale, Cometti es ist stattdessen nur für das Gebiet spezifisch, das die zentrale und nordöstliche Lombardei und das nordöstliche Piemont umfasst. Comotti ist typisch lombardisch in dem Gebiet, das Bergamo und Mailand umfasst. Comotto ist viel seltener und hat Bestände in Turin, Biella und Asti und eines in Genua und Serra Riccò in den Genuesen, Commella, praktisch einzigartig, sollte einfach auf eine fehlerhafte Transkription der ersten zurückzuführen sein, sie sollten alle aus apheretischen Veränderungen von Hypokorismen des Namens Giacomo stammen, oder Giacoma. Wir finden Spuren dieser Nachnamen in Tirano in der Region Sondri, wo 1726 Degano von der Gemeinde Tirano ein gewisser Giacomo Cometti von Baruffini ist, Sohn eines früheren Dekans der Stadt, der immer Giacomo Cometti genannt wurde. Ergänzungen von Luciano Comelli Der Nachname Comelli aus friaulischem Bestand ist das Ergebnis der (eher antiken) Italienisierung des friaulischen Comel, die insbesondere im Gebiet von Görz (ex-österreichisch-ungarisch, wo aus naheliegenden historischen Gründen die höchste Konzentration von Comelli besteht) nicht italienisierten friaulischen Nachnamen). Der friaulische Comel scheint sich mehr als vom Namen Giacomo eher von toponymischen Elementen abzuleiten, siehe insbesondere das Gebiet des Comelico (im modernen friaulischen Comieli oder Cumieli, aber im ladinischen Comiel) und das karnische Toponym (auch nah) des Comeglians (in Friaulischen Comelians).

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Commella

Commelle
Adel: France ( Picardie)
Adelsstand: Famille Noble - Chevaliers - Seigneurs
Sprache des Textes: Français

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument