1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Consiglieri

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Consiglieri


CONSIGLIERE | CONSIGLIERI | CONSIGLIERO

Der Ratgeber ist typisch für die Genuesen, Genua und Pieve Ligure. Der Ratgeber hat einen Bestand in Piacenza, einen sehr kleinen in Genua und Genuesen und einen in Tarent. Der absolut seltene Ratgeber stammt aus Kampanien Die Gründer waren Stadträte gewesen, das heißt, sie waren Mitglieder des Stadtrats oder des Herzogsrates.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Consiglieri

Ghisileri
Variationen Name: Consiglieri - Ghisilieri - Ghislieri
Adel: Italia (Piemonte - Emilia Romagna - Marche - Stato Pontificio)
Adelsstand: Marchesi - Conti - Patrizi
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Ohne Vergangenheit gibteskeine Zukunft
Entdecken Sie die Geschichte Ihres Nachnamens

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument