1. Home
  2. Suche Herkunft und Etymologie Italienischer Familiennamen

Suche Herkunft und Etymologie Italienischer Familiennamen


CONVERSI | CONVERSO

Conversi, ziemlich selten, kann aus Parmesan stammen, Converso scheint mehr Vorräte im Raum Cosenza, Neapel und Bari zu haben, einer im Grenzgebiet zwischen den Provinzen Venedig und Rovigo, der aus dem Mittelalter stammt und auch als Name, Conversus (konvertiert) verwendet wird ), die anfangs angaben, wer das Klosterleben im Erwachsenenalter gewählt hatte, aber nach dem 10. Jahrhundert für den nicht geweihten Ordenspriester und den Verantwortlichen für die Handarbeit stand. Die Verwendung des Begriffs wird zum Beispiel in diesem Brief von 1333 in Florenz zitiert: "... Frater Iohannes Conversus Strilius Olim Bracchetti de Campi fuit morum, gereift, ohne nennenswerten Vorlauf. Hic effectus est in bonus order carpentarius et índustrius in buildingsis construendis .... ". Spuren dieses Nachnamens finden sich in Bologna seit Ende des 12. Jahrhunderts mit einem gewissen Giacomo Conversi.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Dossiers

Conversini
Adel: Italia
Adelsstand: Patrizi
Sprache des Textes: Italiano

Converso
Adel: Italia
Adelsstand: Cavalieri
Sprache des Textes: Italiano

Convet
Adel: España (Cataluña)
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Conza
Variationen Name: Conza (di),Conzani
Adel: Italia (Piemonte)
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Jeder Nachname ist eine Geschichte, die erzählt zu werden verdienen
Machen Sie Ihren Familiennamen unsterblich

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument