1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Coppa

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Coppa


COPPA | COPPI | COPPO

Coppa ist panitaliano, verbreitet als Leopardenstandort im Süden, in der Mitte und im Norden, Coppi ist im gesamten zentralen Norden verbreitet, mit einem Bestand auch im Bari-Gebiet, Coppo hat einen Kern im Piemont und einen zwischen Padua und Venedig, der aus dem Italienischer mittelalterlicher Name Coppo, Coppa, wie wir in San Gimignano (SI) sehen können: "... Bruder Iohanní Condam Domini Coppi de Sancto Geminiano ...". Spuren dieses Nachnamens finden wir 1200 in Venedig mit einem gewissen Malgherito Coppo, 1300 finden wir in Valdarno einen Stoldo di Coppo, dessen Titel die Pokalfamilie der Grafen von Valmacca und der Konsignoren von Brusasco immer in Monferrato zählt. von Giovanni Vezzelli bereitgestellte Ergänzungen Coppi ist der mittelalterliche Eigenname Coppus (XIII. Jahrhundert), der übernatürlichen Ursprungs aus dem "coppo" -Topfbauchbehälter mit Erde stammt, der für Öl gekocht wurde; jar ", was auf person zutraf, musste" topfbauchig "bedeuten. Der Familienname lebt vor allem in Modena und Fiumalbo. Quelle: F. Violi, Familienname in Modena und im Gebiet von Modena.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Coppa

Coppa
Adel: Italia (Piemonte)
Adelsstand: Nobili - Conti
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument