1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Corte

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Corte


CORTE | CORTI | CORTINI | CORTUCCI

Der Gerichtshof ist in ganz Italien verbreitet, insbesondere in Sizilien in Poggioreale (TP), in Latium in Rom, in Formia (LT) und in Coreno Ausonio (FR), im Piemont in Novi Ligure (AL) und in Turin und in Ligurien in Genua. Corti ist im gesamten zentralen Norden verbreitet, hat einen wichtigen Bestand in der Lombardei und einen in der Toskana, Cortini hat eine Linie zwischen Forlì und Ravenna und einen in Florenz, Cortucci ist spezifisch für Ancona und Jesi für Ancona, die alle direkt abgeleitet werden sollten oder durch verschiedene hypokoristische Formen, von der kurzmittelalterlichen typischen Agrarorganisation bis zur Verwaltung der Franken, wahrscheinlich um anzuzeigen, dass die Vorfahren tatsächlich von einem Gericht stammten. (siehe Gericht)

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/

CORTE | LA | LACORTE

Der Hof ist typisch südlich und hat einen Bestand in Rom, einen kleinen in Chieti, einen in Salerno bei Olevano sul Tusciano und Eboli, einen in Taranto bei Sava, Grottaglie und Taranto und einen in Palermo, Monreale , Bagheria, Partinico, Caccamo und Ciminna in Palermo, Messina, San Giovanni Gemini und Cianciana in Agrigento, Catania und Syrakus. Lacorte ist typisch apulisch und stammt aus Ostuni, Brindisi, Villa Castelli und Ceglie Messapica in Brindisi und Sava , Grottaglie, San Marzano di San Giuseppe und Lizzano nel tarentino sollten die Zugehörigkeit der Vorfahren zu einem Gericht (landwirtschaftliche Gemeinschaft fränkischer Herkunft) angeben (siehe DAS GERICHT).

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Corte

Corte
Adel: Italia
Adelsstand: Conti - Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Corte
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Corte
Adel: España (Castilla)
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Corte
Adel: France (Vire)
Adelsstand: Famille Noble - Chevaliers - Seigneurs
Sprache des Textes: Français

Curto
Variationen Name: Corte - Curti - de Curtibus - Scurto
Adel: Italia (Veneto - Regno Di Sicilia - Regno Di Sardegna - Regno Di Napoli)
Adelsstand: Nobili - Cavalieri - Baroni - Marchesi
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Jeder Nachname ist eine Geschichte, die erzählt zu werden verdienen
Machen Sie Ihren Familiennamen unsterblich

Kaufe ein Dokument