1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Cortesi

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Cortesi


CORTESE | CORTESI | CORTESINI

Cortese ist in ganz Italien verbreitet, Cortesi ist spezifisch für die Lombardei und die Romagna, mit Stämmen auch in Florenz und in Rom, Cortesini neben dem römischen Kern mit einem Bestand auch in Marino, hat einen auch im Cremona-Gebiet, der aus Spitznamen stammen kann aus der Tatsache, dass sie im Dienst des Hofes eines Herrn stehen, da es möglich ist, dass sie von einem der vielen Toponyme mit der Wurzel Corte- abgeleitet sind, wie Corte (PD) - (TN) oder Corte Brugnatella (PC), Corte de 'Cortesi (CR) ), Corte Palasio (LO) oder einer der vielen anderen. Ergänzungen von Angelo Cortesi Cortesi ist ein in Italien hinreichend verbreiteter Familienname, aber meine Familie stammt von einem Corradus Cortesius-Prinzen aus der Bretagne ab, der im 3. Jahrhundert n. Chr. nach Vicus Abenza kam, einem im Gebiet von Ferrara verschwundenen Ortsnamen an der Spitze einer Gesandtschaft sollte er sich mit dem Bischof dieser Ortschaft beraten. In Ferrara schien es eine Cortesi-Burg zu geben, ein Ort der Volkssouveränität. Soweit ich weiß, sind die Cortesi dieses Zweigs nur Adlige und Diener des Imperiums. Das Wappen der Linie ist von Gold bis zum natürlichen Turm mit einem illegalen Löwen, der das terrassenförmig angelegte grüne Schwert schwenkt und die Aqula des Imperiums erklimmt. Spuren der Familie Cortesi finden sich entlang der Via Francigena von Ravenna, in der Toskana in Sangimignano (Turm des Teufels oder der Cortesi) und in Todi (genauer Casigliano), wo der Legende nach Angelo Cortesis Frau badete Eselsmilch zur Erhaltung der Jugend.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Cortesi

Cortesi
Variationen Name: Cortese
Adel: Italia (Lombardia - Emilia Romagna - Marche)
Adelsstand: Nobili - Signori - Conti - Marchesi
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Jeder Nachname ist eine Geschichte, die erzählt zu werden verdienen
Machen Sie Ihren Familiennamen unsterblich

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument