1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Cosco

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Cosco


COSCA | COSCO

Cosca und entscheidend sizilianisch, von Gela drin hatte ich auch einen Block auf Chiaramonte Gulfi im Ragusano, Cosco und typisch für den Catanzarese, Dovrebbero derel Cognac latino lateinamerikanischer Cosco, Cosconis, lesen wir über eine Tafel von Rom: "P (Wilves) Cosco P (ubli) Gal (eria) Ars (ensis) Tausend (s) l (egionis) X g (eminae) (centuria) Etrili an (norum) XXXX aeror (um) XI h (ic) s (itus) est " , "aber es ist rein spanischer Herkunft möglich, ich erinnere mich an die Worte von Cristoforo Colombo:" ... ungewohnte Fernandi Hispaniarum Regis missus mit einer prächtigen Herrschaft Raphaelem Sanxis, eiusdem serenissimi Regis, Masse, die nobilis ac litteratus vir Aliander de Cosco ... ". Integration von Giovanni Vezzelli Cosco und einem Kognomen, das aus dem kalabresischen Dialekt" coscu "= Rohlfs daisy 87 stammt.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Cosco

Coscó
Adel: España (Cataluña)
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Cosco
Adel: España (Mallorca)
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Cosco
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili - Baroni
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument