1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Costabile

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Costabile


COSTABILE

Besonders verbreitet zwischen Neapolitanern, Salerno und Cosenza ist die Bezeichnung Costabile oder die später im Mittelalter in Gebrauch genommene byzantinische Anklage Comes Stabulae (Beamter der Verwaltung der königlichen Ställe), deren Spuren in einer der Schriften zu finden sind ferraresi of the 1500s: "... Tunc omnes summi viri auctoritate, exemplo, oratione casellae commoti, certatim humeros suos et colla feret meo subiecerunt: ipse praetor urbanus, ipse lodovicus casella ..“. Ergänzungen von Vincenzo Costabile San Costabile, dritter Abt der Abtei von Cava dei Tirreni in der Gegend von Salerno, Schutzpatron von Castellabbate in der Gegend von Salerno.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Costabile

Costabile
Adel: Italia
Adelsstand: Marchesi - Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Wir machen die größte digitale Archiv der Welt von Wappen
Stellen Sie sicher, dass Ihre Familie darin ist

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument