1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Costantini

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Costantini


COSTANTIN | COSTANTINI | COSTANTINO

Costantin ist typisch für die Provinzen Padua, Venedig, Treviso, Belluno und Pordenone, besonders häufig in Forno di Zoldo (BL), Venedig, Montagnana (PD), Montebelluna (TV) und Maniago (PN) in ganz Italien, aber Costantini besonders im zentralen Bereich, während Constantine im Süden ist, sollten diese Nachnamen alle vom lateinischen Cognomen Costantinus abgeleitet sein. 1200 finden wir eine Costantini-Familie, die zu den Patriziern von Venedig zählt.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Costantini

Costantini
Adel: Italia
Adelsstand: Cavalieri - Marchesi - Nobili - Patrizi
Sprache des Textes: Italiano

Costantini
Adel: France (Gêne - Savoie)
Adelsstand: Famille Noble - Chevaliers - Seigneurs
Sprache des Textes: Français

Corti
Variationen Name: Corti (de) - Costantini - Preziani
Adel: Italia - Austria (Piemonte - Lombardia - Veneto - Toscana)
Adelsstand: Nobili - Signori - Patrizi di Pavia - Marchesi
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Jeder Nachname ist eine Geschichte, die erzählt zu werden verdienen
Machen Sie Ihren Familiennamen unsterblich

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument