1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Covello

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Covello


COVELLI | COVELLO

Covelli hat einen Bestand in Bergamo, einer zwischen römisch und lateinisch, aber der Kern befindet sich in dem Gebiet, das Neapolitaner, Salerno, Potentino, Apulien, Cosenza, Crotone und Catanzaro umfasst. Covello scheint typisch für die Gebiete Cosenza und Palermo zu sein hypokoristisch von der Apherese einer Variation des Namens Iacopo, die zuerst in Iacovo, dann in Covo und dann in Covello modifiziert wurde. Hypothese von Filippo Covelli Viele der Covellis des Bergamo-Stammes, wie die der Stadt Songavazzo, und benachbarter Gemeinden haben ihren Nachnamen aus dem Dorf Covo, östlich der Provinz Bergamo. Die Stadt wird auch heute noch oft Covello genannt.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Covello

Covello
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Jeder Nachname ist eine Geschichte, die erzählt zu werden verdienen
Machen Sie Ihren Familiennamen unsterblich

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument