1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Crescimbene

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Crescimbene


CRESCIMBENE | CRESCIMBENI

Crescimbene ist sehr selten und es scheint römisch, Crescimbeni scheint etwas weiter verbreitet zu sein, mehr Vorräte zu haben, in der Brescia, in den Florentiner, in der Macerata und in der Provinz Rom sollten sie von einem wohlverheißenden Namen abgeleitet sein. Spuren dieses Nachnamens finden sich in Macerata im 13. Jahrhundert bei dem Dichter Giovanni Battista Crescimbeni, eine herausragende Figur war auch Giovanni Mario Crescimbeni, ein mazeratischer Gelehrter des 17. Jahrhunderts, der die Historia della Volgar Poetry verfasste.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Crescimbene

Crescimbene
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Wir machen die größte digitale Archiv der Welt von Wappen
Stellen Sie sicher, dass Ihre Familie darin ist

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument