1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Cricca

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Cricca


CRICCA

Cricca hat vier verschiedene Bestände, einen sehr kleinen in der Gegend von Verona in Mozzecane, einen in Carrara und Massa, einen in der Gegend von Ravenna in Lugo, Ravenna und Massa Lombarda und einen in Imola in der Gegend von Bologna und einen in Castelpagano in der Gegend von Benevento Cricha, von dem wir ein Beispiel im Register der Pesttoten im Bergamo des Jahres 1512 haben, wo wir unter anderem lesen: "... Die Schwester der Cricha, Fiola de Michel aus Castion ...".

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Cricca

Cricca
Adel: Italia
Adelsstand: Baroni - Conti - Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Jeder Nachname ist eine Geschichte, die erzählt zu werden verdienen
Machen Sie Ihren Familiennamen unsterblich

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument