1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Crispolti

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Crispolti


CRISPOLDI | CRISPOLTI

Crispoldi, sehr selten, scheint typisch umbrisch, mit einem Bestand in Terni und einem in Spoleto im Perugino, eine gute Präsenz in Rom ist wahrscheinlich keine Nebensache, Crispolti, noch seltener, hat einen Bestand in Perugia und einen in Rom, sollte aus dem stammen Der mittelalterliche Name Crispoldo, ein Heiliger, dessen Kult in Perugia präsent ist, erinnert daran, dass San Crispoldo da Gerusalemme, der im Jahr 58 den Märtyrertod erlitt, der erste Bischof von Foligno in der Region Perugia war.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Crispolti

Crispolti
Adel: Italia (Umbria)
Adelsstand: Marchesi - Nobili - Patrizi
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument