1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Cristodoro

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Cristodoro


CRISTADORO | CRISTODARO | CRISTODORO

Cristadoro hat einen Lagerbestand in Rom und Präsenz in ganz Sizilien, Cristodaro einen Lagerbestand in Isola di Capo Rizzuto in Crotone und einen in Palermo in Polizzi Generosa und Palermo, Cristodoro einen kleinen Lagerbestand in Neapel und einen noch kleineren in Palermo. Alle diese Nachnamen sollten direkt oder durch dialektale Änderungen vom griechischen Namen Cristòdoros abgeleitet sein, was Gabe Christi bedeutet.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Dossiers

Cristofani
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Cristofanilli
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Cristofanilli
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Cristofanini
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Cristofano
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Jeder Nachname ist eine Geschichte, die erzählt zu werden verdienen
Machen Sie Ihren Familiennamen unsterblich

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument