1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Cumero

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Cumero


CUMER | CUMERLOTTI | CUMERO | KUMER

Cumer ist typisch für Rovereto (TN), Cumerlotti ist in Südtirol fast einzigartig, Cumero ist in der Region Udine absolut selten, Kumer scheint praktisch einzigartig und leitet sich von einem Spitznamen ab, der von dem aus dem Wort stammenden Dialektwort cumer (abgemagert, leidend) abgeleitet ist Deutscher Kummer (Schmerz, Gebrechen) und wohl die extrem dünne Person des Vorfahren charakterisiert. Von Ferruccio Cumer gelieferte Thesen laut akkreditierten Forschern aus der autonomen Provinz Trento Cumer ist ein Familienname, der aus den Populationen germanischer Abstammung stammt, die in den vergangenen Jahrhunderten im Trentino gegründet wurden. Es hat an seiner Basis den persönlichen Namen Cummar / Kummar, von der gotischen Guma / Gummar, was männlich, menschlich, männlich bedeutet (ähnlich wie lateinisch Marius und griechisch Andréas). In seinen verschiedenen Formen ist der Familienname typisch für die zimbrischen Sprachgebiete von Trentino und Venetien (die sieben Gemeinden der Hochebene von Asiago in der Provinz Vicenza und die dreizehn Gemeinden von Lessinia in der Provinz Verona). Cumer stammt ursprünglich aus Vallarsa und ist noch immer weit verbreitet. Die Comer-Form war einst typisch für Folgaria, wo sie heute ausgestorben ist. Aus Cumerle, winzig für Cumer (der kleine Cumer, der junge Cumer), stammen Cumerlotti (in der Provinz Trento; er stammt aus Vallarsa, wo die gleichnamige Fraktion existiert), Cumerlato (in den sieben Gemeinden), Comerlati (in den dreizehn Gemeinden) .

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Cumero

Cumia
Adel: Italia
Adelsstand: Baroni
Sprache des Textes: Italiano

Cumignat
Adel: France (Limousin)
Adelsstand: Famille Noble - Chevaliers - Seigneurs
Sprache des Textes: Français

Cumin
Adel: France (Comminges)
Adelsstand: Famille Noble - Chevaliers - Seigneurs
Sprache des Textes: Français

Cuminelli
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Cuminge
Adel: France (Comminges)
Adelsstand: Famille Noble - Chevaliers - Seigneurs
Sprache des Textes: Français

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein Dokument