1. Home
  2. Suche Herkunft und Etymologie Italienischer Familiennamen

Suche Herkunft und Etymologie Italienischer Familiennamen


CUMINETTI | CUMINETTO | CUMINI | CUMINO

Cuminetti, extrem selten, wie es scheint, von Bergamo, Cuminetto ist praktisch einzigartig, Cumini. sehr selten, es ist spezifisch friaulisch in der Gegend zwischen Udine und Cividale, Cumino, auch sehr selten, ist typisch für Turin und seine Umgebung, alle abgeleitet vom mittelalterlichen Namen Cuminus, wofür wir im Jahr ein Beispiel im Diplomatischen Code der mittelalterlichen Lombardei in Mailand haben 1153: "... Placuit atque convenit inter Adelardum diaconum de order maiore Sancte Mediolanensis. Ecclesie filium quondam. Lanfranci qui dicitur. Cuminus, ang. Et inter Iohannem qui dicitur von Muzane de civitate Mediolani ...". Wir finden Spuren dieses Nachnamens in der Villa d'Adda (BG) seit dem Ende des 13. Jahrhunderts, wo die Cumini unter den Ghibellinerfamilien der Stadt erwähnt werden, im gleichen Zeitraum finden wir Cumini in Artegna (UD).

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Ohne Vergangenheit gibteskeine Zukunft
Entdecken Sie die Geschichte Ihres Nachnamens

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument