1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Cunegatti

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Cunegatti


CUNEGATI | CUNEGATO | CUNEGATTI | CUNEGO | CUNICO

Cunegati und Cunegato sind typisch für das Gebiet westlich von Schio (VI) und äußerst selten. Cunegatti, immer sehr selten, ist typisch für das veronesische Gebiet von Vestena Nuova und Badia Calavena mit einem Bestand auch in der Lombardei, Cunego. Sehr selten ist Cunico gerade in der Gegend von Verona und Villafranca. Insbesondere in Vicenza, Asiago, Caldogno, Gambellara und Schio in der Gegend von Vicenza und in San Bonifacio in der Gegend von Verona ist Cunico in der Gegend von Verona weit verbreitet. oder von einem Spitznamen, der später ein Name wurde, der aus dem mittelalterlichen germanischen Begriff (aat) kuning oder kunig (König, Souverän, Herr eines Territoriums, Statthalter) stammt. Ergänzungen zur Verfügung gestellt von Giovanni Vezzelli Sie sind alle Nachnamen der zimbrischen Herkunft. Cunego ist in Verona (in Lessinia und Dossobuono) sowie in Rovereto, Ala und Trento weit verbreitet. Cunico ist im gesamten Gebiet von Vicenza verbreitet, insbesondere in der hügeligen Gegend. Die Form Cùnego erscheint zuerst in Recoaro und in Badia Calavena (vielleicht zeitgemäß in den zimbrischen Kolonien des Trentino); es geht auf den weit verbreiteten Spitznamen Mittelhochdeutsch (1050-1500 n.Chr.) König, Chunech u.ä., Signifikant König zurück, der sich auf den Sieger wichtiger Wettbewerbe bezog, auf den König einer Freundesbrigade. Quelle: Giovanni Rapelli, Nachnamen von Verona und Veronese.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Cunegatti

Cunei
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Cunel
Adel: España (Francia)
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Cunen
Adel: España (Francia)
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Cuneo
Adel: Italia (Liguria)
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Cuneo
Adel: France (Gênes - Corse)
Adelsstand: Famille Noble - Chevaliers - Seigneurs
Sprache des Textes: Français

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein Dokument