1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Cunegondi

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Cunegondi


CUNEGONDA | CUNEGONDI

Cunegonda ist fast einzigartig und scheint aus dem äußersten Süden zu stammen. Cunegondi, äußerst selten, scheint aus Parma zu stammen und könnte vom germanischen Namen Cunegund abgeleitet sein. von Massimo Cunegondi bereitgestellte Ergänzungen Der Familienname Cunegondi stammt in Bezug auf die parmesische Abstammung (in der alle Cunegondi verwandt sind) nicht aus dem germanischen Cunegund, sondern aus der Entdeckung eines Waisenkindes, das am Tag von Santa Cunegonda zum Stammvater der Familie wurde Ende des neunzehnten Jahrhunderts.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Cunegondi

Cunei
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Cunel
Adel: España (Francia)
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Cunen
Adel: España (Francia)
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Cuneo
Adel: Italia (Liguria)
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Cuneo
Adel: France (Gênes - Corse)
Adelsstand: Famille Noble - Chevaliers - Seigneurs
Sprache des Textes: Français

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein Dokument