1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: De andrade

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: De andrade


ANDRADE | D'ANDRADE | DE ANDRADE

Extrem seltene Familiennamen, mit einem gemeinsamen galizischen Ursprung, die Andrades bildeten eine Adelsfamilie, waren Fehden von La Coruna, der nördlichsten Provinz in Westspanien. Anfang des 13. Jahrhunderts befindet sich in Lissabon ein Hochprälat namens Nuno Freire de Andrade, Graf Don Fernando de Andrade ist einer der wichtigsten Befehlshaber der spanischen Streitkräfte im italienischen Feldzug von 1520, in La Coruña gibt es immer noch El Castillo de los Andrade.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: De Andrade

De Andrea
Adel: Italia
Adelsstand: Baroni - Conti - Marchesi - Nobili
Sprache des Textes: Italiano

De Aneboß
Adel: Deutschland
Adelsstand: Adelsfamilie - Ritter
Sprache des Textes: Deutsch

De Angeli
Adel: Italia
Adelsstand: Cavalieri - Nobili
Sprache des Textes: Italiano

De Angelis
Adel: Italia
Adelsstand: Cavalieri - Signori - Nobili - Baroni
Sprache des Textes: Italiano

De Angelo
Adel: Italia
Adelsstand: Marchesi - Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Wir machen die größte digitale Archiv der Welt von Wappen
Stellen Sie sicher, dass Ihre Familie darin ist

Kaufe ein Dokument