1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Di cecio

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Di cecio


CECI | CECIO | DE CECIO | DI CECIO

Ceci ist auf der gesamten italienischen Halbinsel verbreitet, insbesondere in der Emilia in den Regionen Parma, Reggio und Modena, im Gürtel der Marken, in den nördlichen Abruzzen und in Latium, im neapolitanischen Gebiet und in Apulien in der Region Bari und im Gebiet Tarent, allesamt sehr selten. , Cecio ist spezifisch für Caserta und die Neapolitaner, De Cecio di Capua und Santa Maria Capua Vetere in Caserta und Benevento, Di Cecio ist spezifisch nur für Capua in der Region Caserta, diese Nachnamen sollten direkt oder durch patronymische Formen in De oder in Di abgeleitet werden , die für den Sohn von stehen, aus dialektisch aphärischen Formen des Namens Francesco, vermutlich vom Vorfahren oder von seinem Vater mitgebracht.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Di Cecio

Di Cello
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Di Censi
Adel: Italia
Adelsstand: Conti
Sprache des Textes: Italiano

Di Cerbo
Adel: Italia
Adelsstand: Cavalieri
Sprache des Textes: Italiano

Di Certo
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Di Chiara
Adel: Italia (Emilia Romagna - Sicilia)
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Wir machen die größte digitale Archiv der Welt von Wappen
Stellen Sie sicher, dass Ihre Familie darin ist

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument