1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Fabbi

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Fabbi


FABBI | FABI | FABIA | FABIO | FABIS

Fabbi hat einen Lagerbestand in der Region Vicenza, einen in der Region Reggio, einen in der Region Bologna, einen in der Region Perugia und einen in Rom. Fabi ist typisch für die zentralen Regionen Marken, L'Aquila, Umbrien und Latium. Fabia scheint einzigartig zu sein. Fabio hat eine Niederlassung in der Region Potenza. , einer zwischen Catanzaro und Crotone und einer in Messina, Fabis, absolut selten, scheint einen Bestand in der Gegend von Cosenza zu haben und einer zwischen Arezzo und Florenz, sie sollten alle aus dem lateinischen Gens Fabia oder aus dem Nomen Fabius, Fabia stammen, es ist auch eine weitere Herkunft möglich kürzlich vom italienischen Namen Fabio.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Fabbi

Fabbi
Adel: Italia
Adelsstand: Signori
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Ohne Vergangenheit gibteskeine Zukunft
Entdecken Sie die Geschichte Ihres Nachnamens

Kaufe ein Dokument