1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Facchetti

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Facchetti


FACCHETTI | FACCO

Facchetti, entschieden lombardisch, aus dem Gebiet der Provinzen Mailand, Bergamo und Brescia, Facco hat einen Kern in den Provinzen Padua und Venedig und eine Niederlassung in Genua. Apollonius Rhodius Graeco und Valerius Faccus, lateinisch karminrot, descripserunt. Igniarium quod in Aureus Drehmoment Equitum illorum intertextum velleri conspicitur ... ". Ergänzungen von Giovanni Vezzelli Facchetti Lombard Nachname, der vom lombardischen Namen Facco stammt.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Facchetti

Facchetti
Adel: Italia (Lombardia)
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Facco
Variationen Name: Cacco - Facchetti
Adel: Italia (Lombardia - Liguria)
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Jeder Nachname ist eine Geschichte, die erzählt zu werden verdienen
Machen Sie Ihren Familiennamen unsterblich

Kaufe ein Dokument