1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Falchi

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Falchi


FALCHI | FALCO | FALCON | FALCONCINI | FALCONE | FALCONETTI | FALCONI | FALCONIERI

Falchi ist sardisch, aber mit Stämmen auch in der Toskana, Umbrien und Latium, ist Falco in ganz Italien präsent, mit Ausnahme von Sardinien und dem Mittelgürtel, Falcon ist typisch für das Gebiet Portogruaro (VE), Falconcini, absolut selten, typisch für Pisa Insbesondere von Palaia und Pontedera stammt Falcone aus dem zentralen Süden, Falconetti könnte aus Latium und Bari stammen, Falconi stammt aus dem zentralen Norden und Sardinien, Falconieri stammt von der Halbinsel Salento, diese Nachnamen haben mehrere Ableitungen und können direkt oder durch Hypokorismen abgeleitet werden oder akkretivieren, vom altgriechischen Namen Phalces oder vom späten lateinischen Falco und Falconius, zum Falcard der Franken, zum germanischen Falk, zum mittelalterlichen Falco und Falcone, sowie einige davon von Toponymen wie Falconara Albanese (CS), Falconara (AN ) und Falcone (ME) können andere endlich von der Tätigkeit des Falkners abstammen, dh von denen, die Falken zur Jagd ausbilden.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Falchi

Falchi
Variationen Name: Falchi Picchinesi
Adel: Italia (Sardegna - Toscana)
Adelsstand: Nobili - Patrizi
Sprache des Textes: Italiano

Falco
Variationen Name: de Falco - Falchi
Adel: Italia (Piemonte - Calabria - Sicilia)
Adelsstand: Nobili - Cavalieri - Baroni - Marchesi
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Jeder Nachname ist eine Geschichte, die erzählt zu werden verdienen
Machen Sie Ihren Familiennamen unsterblich

Kaufe ein Dokument