1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Fanciullo

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Fanciullo


FANCELLA | FANCELLI | FANCELLO | FANCELLU | FANCIULLACCI | FANCIULLI | FANCIULLINI | FANCIULLO

Fancella ist praktisch einzigartig, Fancelli ist typisch für die Toskana, Umbrien, Latium, Fancello, typisch für Sardinien, und insbesondere für das Gebiet von Nuoro, Fancellu ist spezifischer für das Gebiet von Sassari, Fanciullacci ist typisch für die Florentiner, Prato und Pistoia, Fanciulli ist spezifisch Von den Gebieten Grosseto, Sienese, Viterbo und Romano stammt Fanciullini, sehr selten, aus dem Gebiet Arezzo in Siena. Fanciullo ist typisch für den Salento, für San Pietro Vernotico im Gebiet Brindisi und im Gebiet Lecce für Botrugno, San Cassiano, Giurdignano und Salve. von Stefano Ferrazzi bereitgestellte Ergänzungen Der Ursprung dieser Familiennamen liegt im mittelalterlichen Namen Fanciullo, der zusammen mit seinem Archaismus in Fancello als Variante des allgemeineren Fante (siehe Fanti) geboren wurde: aus etymologischer Sicht in der Tat die Begriffe Fancello und Kind bestehen aus einer Verkleinerung des Begriffs fante, die beide aus der Kontraktion des Wortes phantasy (das zunächst zu Fancello und dann durch Volksverfälschung zu Kind führt) herrührt. Bei den fraglichen Nachnamen handelt es sich daher um die Nachnamen der Personennamen der Gründer, auch wenn in einigen Fällen eine Ableitung von ihnen zugeschriebenen Spitznamen nicht ausgeschlossen ist; wie von Herrn behauptet Milani (siehe FANCIULLETTI) ist es auch nicht unwahrscheinlich, dass diese Namen Findlingen zugeschrieben wurden, gerade weil ihnen ein Vorname fehlte.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Fanciullo

Fanckhennel
Adel: Deutschland
Adelsstand: Adelsfamilie - Ritter
Sprache des Textes: Deutsch

Fanco
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Fanconi
Adel: España
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Fanconi
Adel: Italia
Adelsstand: Marchesi
Sprache des Textes: Italiano

Fandavelli
Adel: Italia
Adelsstand: Marchesi
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Wir machen die größte digitale Archiv der Welt von Wappen
Stellen Sie sicher, dass Ihre Familie darin ist

Kaufe ein Dokument