1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Fantini

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Fantini


FANTIN | FANTINI | FANTINO

Fantin ist spezifisch für die Region Venetien, Fantini ist typisch für den gesamten zentralen Norden, Fantino, typisch für das westliche Piemont, scheint auch in der Region Udine eine Belastung zu haben, sie sollten alle vom mittelalterlichen Namen Fantino abgeleitet sein, von dem es bereits vor 1000 Spuren gibt, in Richtung Ende des 6. Jahrhunderts wird in Monreale der Verteidiger (Anwalt) Fantinus in einigen Briefen erwähnt, dann erinnern wir uns an San Fantino von Kalabrien, der gegen Ende des 9. Jahrhunderts starb und Fantino Dandolo Bischof von Padua im Jahr 1400.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Fantini

Fantini
Variationen Name: Fantini del Nicchio,Infantini,Fantini da Tredozio
Adel: Italia
Adelsstand: Marchesi - Nobili - Signori
Sprache des Textes: Italiano

Fantini
Adel: España
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Agostini
Variationen Name: Agostinetti - Agostinetto - D'Agostini - d'Agostini - Dagostini - Fantini
Adel: Italia
Adelsstand: Conti - Nobili - Patrizi
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Wir machen die größte digitale Archiv der Welt von Wappen
Stellen Sie sicher, dass Ihre Familie darin ist

Kaufe ein Dokument