1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Farias

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Farias


FARIA | FARIAS | FARIELLO | FARII | FARIO

Faria ist fast einzigartig, Farias, absolut sehr selten, ist spezifisch für Neapel, Fariello hat einen kleinen Bestand in Vasto in Theatine, einen in der Region Bari in Corato und Toritto und einen in der Region Kampanien, die die Region Salerno umfasst, mit Cava de 'Tirreni. Salerno, Nocera Inferiore, Roccadaspide und Pisciotta und der Neapolitaner mit Neapel, Bacoli, Pozzuoli und Quarto, Farii, praktisch einzigartig, es scheint Pugliese, Fario ist absolut selten, sie sollten direkt oder durch eine dialektische hypokoristische Form von einer apokropischen Form des Namens abgeleitet werden mittelalterlicher germanischer Fariaricus, abgeleitet vom keltischen Namen Fariarix (der König der Leuchttürme).

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Farias

Farias
Adel: España (Potugal)
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Jeder Nachname ist eine Geschichte, die erzählt zu werden verdienen
Machen Sie Ihren Familiennamen unsterblich

Kaufe ein Dokument