1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Fasolo

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Fasolo


FASOLI | FASOLO

Fasoli kann als 3 Aktien identifiziert werden, eine in den Provinzen Como, Mailand, Lodi und Cremona, eine in der Region Verona, eine in der Region Chieti. Fasolo ist eindeutig venezianisch. Insbesondere Padua und Padua könnten aus einem mit dem Begriff verbundenen Spitznamen stammen altertümliche dialektale Fasolo (Bohne), die nun zu Fasoj geworden ist, abgeleitet vom lateinischen Faseolus, der Spitzname könnte geboren oder in Erinnerung an etwas sein oder sein Vorläufer ein Kultivierender sein.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Fasolo

Fasolo
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein Dokument