1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Feo

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Feo


FEO | FEOLA | FEOLI

Feo ist typisch für Kampanien und die Basilikata, mit Beständen auch im Gebiet von Palermo und im Gebiet von Reggio, Feola ist typisch für die Region Kampanien, Feoli ist spezifisch für Latium, Benevento und Avellino, sollte aus einer Modifikation der Apherese des Namens Maffeo stammen, für die wir ein Beispiel haben in der zweiten hälfte des zwanzigsten jahrhunderts in siena mit feus filius angelerii doktor der rechtswissenschaften und rechtsanwalt: "... appareat omnibus evidenter quod feus filius angelerii, prokurator jacobi ranuccini et neri ...", finden wir diese namen in einem satz von 1799 in neapel mit einem gewissen Francesco Feola aus Procida.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Feo

Feo
Adel: Italia
Adelsstand: Cavalieri - Baroni
Sprache des Textes: Italiano

Fêo
Adel: Portugal (Portugal)
Adelsstand: Senhores - Família Nobre
Sprache des Textes: Portugûes

Feo
Adel: España (Portugal)
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Jeder Nachname ist eine Geschichte, die erzählt zu werden verdienen
Machen Sie Ihren Familiennamen unsterblich

Kaufe ein Dokument