1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Ferlini

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Ferlini


FERLINI | FERLINO

Ferlini scheint typisch für die Bewohner von Bolognese, Imola, Bologna und Argenta in der Region Ferrara zu sein, Ferlino hingegen scheint typisch für San Severo in der Region Foggia zu sein und sollte sich vom Spitznamen und dann vom mittelalterlichen Namen Ferlinus ableiten. Antonio, bekannt als Ferlinus von Chiavenna, der zwischen dem Ende des 16. und dem Anfang des 16. Jahrhunderts arbeitete. Dieser Spitzname leitet sich von der Ferlino-Münze ab, die wiederum von der alten hochdeutschen Feordha (vierte) abgeleitet ist und ein Viertel des Geldes darstellt. Die Etymologie ist daher ähnlich auf den Penny. Das Ferlino oder Ferling war auch eine Art Bleimünze, die den Arbeitern als Zeichen gegeben wurde, ihnen das Recht zu geben, das Gehalt einzuziehen, daher könnte der Spitzname ferlino auch einige ungelernte Arbeiter oder auf jeden Fall Angehörige eines niedrigen Niveaus anzeigen Arbeitskräfte.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Ferlini

Ferlinizzi
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Ferlino
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Ferlinshaut
Adel: Deutschland
Adelsstand: Adelsfamilie - Ritter
Sprache des Textes: Deutsch

Ferlisi
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Ferlito
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Ohne Vergangenheit gibteskeine Zukunft
Entdecken Sie die Geschichte Ihres Nachnamens

Kaufe ein Dokument