1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Filigheddu

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Filigheddu


FILIGHEDDU

Filigheddu scheint typisch für Olbia, Sant'Antonio Di Gallura und Palau nell'olbiese zu sein. Es könnte sich von einem Spitznamen ableiten, der durch ein hypokoristisches Wort für das sardische Wort filuga (Bootstyp) erzeugt wurde. Zusätze von Giuseppe Concas FILIGHEDDU: filike, filixi, fixili, fixibi, 'ilike: ist der Farn, aus dem lateinischen filex. Viele sardische Nachnamen leiten sich von Namen von Blumen, Pflanzen, Sträuchern usw. ab. Filighèddu in der Sprachvariante von Logudoro und Gallura. In der Botanik ist es das Adiantum capillus veneris = Jungfernhaar, Adiantum. Hier in Campidano nennen wir das Capelvenere Fixibèddu (es ist die südliche Variante von filigheddu). Es ist ein seltener Familienname, der in der Gallura weit verbreitet ist. Auf dem Staatsgebiet ist es in 33 Gemeinden vertreten, von denen 19 auf Sardinien: Arzachena 132, Olbia 31, Sassari 27, Palau 25, Santa Teresa 19, La Maddalena 12, Tempio 12, San Teodoro 9 usw.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Filigheddu

Filigheddu
Adel: Italia (Sardegna)
Adelsstand: Principi
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein Dokument