1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Florenzo

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Florenzo


FIORENZA | FIORENZI | FIORENZO | FLORENZA | FLORENZI | FLORENZO

Fiorenza ist weit verbreitet in Sizilien, in der Region Reggio, im Salento, in der Region Kampanien und in der römischen Region und in der Region unteres Latium, Fiorenzi, sehr selten, es hat einen Bestand in der römischen Region und einen in der Region L'Aquila, Fiorenzo, es ist südlich, Florenza, fast einzigartig, es ist wahrscheinlich Aufgrund von Transkriptionsfehlern des vorherigen, hat Florenzi, absolut selten, einen Bestand im römischen und im Rieti-Gebiet, Florenzo ist fast einzigartig, alle diese Nachnamen sollten vom lateinischen Kognomen Florentius abgeleitet sein, von dem wir in der Res Gestae a Fine Corneli Taciti ein Beispiel haben von Ammianus Marcellinus: "... nam et horrea fast works surrexerunt alimentorumque in isdem satias condita und civitates occupatae sunt septem: Castra Herculis, Quadriburgium, Tricensimae, Novesium, Bonna, Antennacum und Bingio partem militum ducens et commeatuum perferens copiam ausreichend m usibus longis ... ".

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Florenzo

Florenzo
Adel: Italia
Adelsstand: Marchesi - Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Jeder Nachname ist eine Geschichte, die erzählt zu werden verdienen
Machen Sie Ihren Familiennamen unsterblich

Kaufe ein Dokument