1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Florin

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Florin


FLORIN | FLORINI | FLORINO

Florin, fast einzigartig, scheint toskanisch, Florini ist typisch für das Gebiet von Modena und Bologna, insbesondere Pavullo nel Frignano, Lama Mocogno und Castelnuovo Rangone im Gebiet von Modena und Bologna, mit einem kleinen Bestand auch im Gebiet von Grosseto, stattdessen ist Florino typisch für das Das neapolitanische Gebiet Caserta leitet sich von dem mittelalterlichen Namen Florinus ab, der im Mittelalter sowohl im germanischen als auch im norditalienischen Raum verbreitet war. In einer Finis-Charta des Jahres 1174 in Mailand haben wir ein Beispiel dafür: "Year dominice incarnacionis 1,000th cent septuagesimo Vierte, Sechste Kalendas Magii, Index Septima Finem Fecit Florinus Qui Dicitur Armanigra, aus der Lok Villa Alba, im Domno Iohanne Qui Dicitur de Arzago, Abteikloster monasterii ...“.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Florin

Florin
Adel: España (Orense)
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Florin
Adel: France (Vivarais)
Adelsstand: Famille Noble - Chevaliers - Seigneurs
Sprache des Textes: Français

Florin
Adel: Deutschland
Adelsstand: Adelsfamilie - Ritter
Sprache des Textes: Deutsch

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein Dokument