1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Italiani

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Italiani


ITALIANI | ITALIANO

Italiener, ziemlich selten, haben einen kleinen Bestand in der Gegend, zu der die Marken und Perugia, einer von Teramo und Pescara sowie einer von Roman und Latin gehören eine in der Gegend von Palermo, eine in der Gegend von Bari und die Gegend von Brindisi. Ergänzungen von Stefano Ferrazzi Der Ursprung dieser Familiennamen liegt im mittelalterlichen italienischen Namen (das moderne Italo), der im multiethnischen Kontext des mittelalterlichen Italiens eine Beziehung zur ethnischen Herkunft der Familie betont (siehe Italien). Eine zweite Hypothese betrachtet den italienischen Namen stattdessen als eine Apherese des mittelalterlichen Namens Vitaliano (siehe Vitagliana), aber wenn es gültig ist, sollte es immer noch eine sekundäre Quelle sein. Bei den fraglichen Nachnamen handelt es sich daher um Nachnamen von Personennamen der Gründer, auch wenn in einigen Fällen eine Ableitung von ihnen zugeordneten Spitznamen nicht ausgeschlossen ist.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Italiani

Italiano
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Italie
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Italini
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Italino
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Itallia
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Ohne Vergangenheit gibteskeine Zukunft
Entdecken Sie die Geschichte Ihres Nachnamens

Kaufe ein Dokument