1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Labianca

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Labianca


BIANCA | LA | LABIANCA

La Bianca hat Lagerbestände in ganz Sizilien, insbesondere in der Region Palermo in Bagheria, Palermo und Ficarazzi, aber auch in den Regionen Syrakus, Catania, Messina, Enna und Trapani, einschließlich eines apulischen Lagerbestands, insbesondere in der Region Bari in Giovinazzo und Foggia In Prata Sannita in der Region Caserta ist Labianca ausgesprochen apulisch, und zwar aus Bitonto, Bari, Giovinazzo, Gravina di Puglia, Trani, Barletta und Adelfia in der Region Bari sowie Trinitapoli, Foggia und San Ferdinando di Puglia in der Region Foggia Familien jüdischer Herkunft aus dem 15. Jahrhundert, die in vielen Fällen zum Katholizismus konvertiert waren und sich dem Textilhandwerk und insbesondere dem Bleichen und Bleichen von Stoffen widmeten, sollten von dieser Art von Tätigkeit ihren Nachnamen haben, aber in einigen Fällen Fälle könnten sich auch aus den Namen von Bezirken ergeben, die die weiße Wurzel enthalten, in denen die Vorfahren wahrscheinlich wohnhaft waren oder ihren Ursprung hatten.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Labianca

Labianca
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Jeder Nachname ist eine Geschichte, die erzählt zu werden verdienen
Machen Sie Ihren Familiennamen unsterblich

Kaufe ein Dokument