1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Lagustena

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Lagustena


LAGOSTENA | LAGOSTINA | LAGOSTINI | LAGUSTENA

Lagostena ist typisch für Genua und Campomorone (GE), Lagostina und spezifisch für Gravellona Toce (VB), Lagostini und praktisch einzigartig, Lagustena, absolut sehr selten und immer genovese, Dovrebbero wird vom lagartianischen Zoll abgeleitet (im kroatischen Lastovo) Zugehörigkeit zum Kriegsschauplatz im Jahr 1293 während der Republik Marinate von Genua und Venedig für das Überwiegen des Mittelmeers, wo die Genuesen Marco Polo eroberten: "... Am 10. Juni 1396, Laurentius Diktus Lauriça de Siruga de Ragusio, Nuntius Inseto Bewohner Laguste (Lastovo) omnium ... suorum sotiorum von Lagusta, das mit Arbeitsmagneten und Periculis aliqua coreda, Res und gutem unius magne navis zum duabus arboribus und zum duobus timonis wieder hergestellt wurde ... ".

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Lagustena

Lagut
Adel: France (Périgord)
Adelsstand: Famille Noble - Chevaliers - Seigneurs
Sprache des Textes: Français

Laguzzi
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Laharpe
Adel: France (Bretagne)
Adelsstand: Famille Noble - Chevaliers - Seigneurs
Sprache des Textes: Français

Laharra
Adel: España (Guipúzcoa)
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Laharria
Adel: España (Guipúzcoa)
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Ohne Vergangenheit gibteskeine Zukunft
Entdecken Sie die Geschichte Ihres Nachnamens

Kaufe ein Dokument